Fahrschul­wechsel

…Was ist eigentlich ein Fahrschul­wechsel und wann wird es in Anspruch genommen?

Ein Fahrschulwechsel ist ein Wechsel deines „Dienstleisters“. Die Fahrschule mit der Du einen Vertrag geschlossen hast, hat die Pflicht Dich nach diesem Vertrag: höflich, respektvoll, zeitnah und zielführend auszubilden.

Wird deine Fahrschule diesen Punkten nicht gerecht oder Du fühlst Dich ungerecht behandelt, dann hast Du jederzeit das Recht eine Fahrschule zu wechseln. (auch wenn keiner dieser Punkte zutrifft kannst Du immer wechseln)

Der Ablauf ...

Am besten ist es einmal ein Gespräch mit deiner jetzigen Fahrschule und Fahrlehrer zu führen. Vielleicht erübrigt sich mit dem Gespräch schon ein Wechsel. War das Gespräch nicht zielführend oder Du hast allgemeinen die Nase voll, dann kommen jetzt ein paar Infos zum Fahrschulwechsel.

Kontaktiere nach deiner Meinung die Fahrschule, die für Dich zutreffend ist und frage nach einem Gespräch. Eine seriöse Fahrschule wird dir schon am Telefon sagen können, welche Kosten auf Dich zu kommen und welche einzelnen Schritte folgen könnten. Die „neue“ Fahrschule setzt sich mit deiner „alten“ Fahrschule in Verbindung und erbittet einen Ausbildungsnachweis.

In diesem Nachweis stehen alle bislang vollzogenen Ausbildungspunkte, u.a. theoretischer Unterricht & praktischer Unterricht.

Während die „neue“ Fahrschule auf den Ausbildungsnachweis wartet, kannst Du ein Dokument ausfüllen in dem hervorgeht, dass Du die Fahrschule wechselst. Das Ausfüllen dauert nur wenige Augenblicke. Dieses Dokument wird dann zum Straßenverkehrsamt gebracht und nach ein paar Tagen ist der Wechsl abgeschlossen.

Wichtig für Dich: Du allein entscheidest.

Möchtest Du die Fahrschule wechseln?

Setz Dich gern mit uns in Verbindung, wir stehen dir bei allen Fragen zur Verfügung und helfen dir bei deinem Wechsel zur Fahrschule Fox Alpha.

Schreib’ uns eine Mail, Ruf’ uns gerne an oder nutze unser Online-Kontaktformular um mit uns in Kontakt zu treten.